Haben Sie Fragen zu den Features? Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne: +43 (0) 662 456 708

Intelligentes Ranking Relevante Treffer zuerst

Über ein intelligentes Ranking werden die relevanten Artikel an erster Stelle gezeigt. Die Suche nach I-Pad findet also I-Pads und keine Zubehörartikel wie Ladekabel für I-Pads.

relevanz
navigation

FINDOLOGIC-Navigation Intuitive Navigation

Die FINDOLOGIC-Navigation ermöglicht, dass der Kunde an beliebigen Stellen im Shop intuitiv den Artikel findet, den er wünscht – ganz unabhängig von der Benutzung der Suchfunktion!

FINDOLOGIC-Filter Schnell zum Wunschartikel

Über intuitive Filter lassen sich die Ergebnisse z. B. nach Kategorie, Hersteller, Preisbereich und Attributen verfeinern. Der Kunde kann so aus hunderten Treffern mit wenigen Klicks die Artikel finden, die ihn wirklich interessieren.

filter
autocomplete

Intuitive Eingabehilfe Autovervollständigung

Bereits bei der Eingabe der ersten Buchstaben einer Suchanfrage werden dem Endkunden zur Unterstützung und Orientierung sofort sinnvolle Ergänzungen geliefert. Die Autocomplete beinhaltet Produkt-, Kategorien- und Markenvorschläge.

Automatische Fehlertoleranz Ergebnisse trotz Tippfehler

Die Suche findet trotz Tipp- und Rechtschreibfehlern die richtigen Artikel. Die Suche nach tshirt oder auch tshrit findet die gewünschten
T–Shirts. Transchierbesteck findet das gesuchte Tranchierbesteck.

Automatische Fehlertoleranz
zusammenhaenge

Sinnverwandte Zusammenhänge Verstehen, was der Kunde wünscht

Über sinnverwandte Zusammenhänge findet die FINDOLOGIC-Suche immer die richtigen Artikel. So findet Hustensirup auch Sirup gegen Reizhusten und die Suche nach Damen Ledertasche auch
Umhängetasche in der Kategorie Damen und mit dem Attribut Leder.

Promotions für Top-Seller Die Suche als Marketinginstrument

Durch den Einsatz von Promotions können Produkte, Produktgruppen und Sonderaktionen auch innerhalb der Suche gezielt beworben werden. So werden die Besucher des Onlineshops auch auf Produkte gebracht, an die diese noch gar nicht dachten. Ideal sind Promotions für Produkte, die unbedingt beworben werden sollen und das vor allem auf verkaufsstarken Landingpages.

promotionsWebsite
WebsitePushen

Pushen von Produkten Artikel und Produktgruppen nach oben reihen

Das Pushen von Artikeln bietet Onlineshop-Betreibern die Möglichkeit, bestimmte Artikel ihrer Wahl höher zu ranken. So können zum Beispiel alle Schuhe einer bestimmten Marke und alle Hosen einer bestimmten Kategorie gepusht werden. Von Vorteil ist diese Funktion etwa dann, wenn man Eigenmarken bei den Suchergebnissen weiter oben anzeigen will oder man bestimmte Aktionen laufen hat.
So kann ganz einfach eingestellt werden, dass etwa alle Schuhe, die gerade vergünstigt erhältlich sind, bei der Suche nach „Schuhe“ höher gerankt werden oder dass bei der Suche nach „Jacken“ alle Jacken der Eigenmarke am Anfang der Suchergebnisse angezeigt werden sollen.

Product Placement Gezielte Abverkaufsteuerung

Mit der Funktion Product Placement kann die Platzierung einzelner Artikel gezielt gesteuert werden. So kann beispielsweise die Suchergebnisseite für Top-Suchanfragen definiert und der Abverkauf beeinflusst werden.

Die höhere Platzierung von Topsellern, Artikeln mit hoher Marge oder Alternativ-Produkten machen diese noch sichtbarer für den Kunden!

WebsiteProduct-placement
searchconceptsWS

Search-Concepts Vorauswahl für Kategorien treffen

Sucht Ihr Kunde etwa in einem Modeshop nach „Spitze“, dann interessiert er sich erfahrungsgemäß für Kleider aus dem Material Spitze, nicht aber für spitze Schuhe.

In diesem Fall können Sie die Kategorie vorauswählen. Definieren Sie zum Beispiel, dass FINDOLOGIC bei der Suche nach „Spitze“ nur in der Kategorie „Kleider“ suchen soll. So können spezifische Suchanfragen ihrer Kunden noch besser beantwortet werden.

Optimal ist diese Funktion einsetzbar bei mehrdeutigen Suchbegriffen oder schlechter Datenhaltung, welche mit dem Anlegen von Search-Concepts optimiert werden können.

Der Einsatz von Landingpages Einrichtung von Seiten zu Keywords, Suchbegriffen

Durch diese Funktion erhalten Onlineshop-Betreiber die Möglichkeit,
für definierte Keywords anstatt der Suchergebnisse auf eine von ihnen eingerichtete Landingpage oder spezifische Kategorie zu verlinken.

Dies bietet sich vor allem für Suchbegriffe an, für die es keine Produkte, aber eine eigene Seite gibt, wie z. B. „AGB“ oder „Impressum“. Der Einsatz von Landingpages bietet sich auch für saisonale Artikel an, z. B. wenn nach „Muttertag“, „Weihnachten“ oder „Silvester“ gesucht wird.

 

WebsiteLanding-page
WebsiteProduktberater

Guided Shopping In wenigen Schritten zum Wunschprodukt

Mit FINDOLOGIC Guided Shopping ist eine Funktion geschaffen, die für verschiedenste Zwecke eingesetzt werden kann – alle mit dem gleichen Ziel: Den Kun­den noch schneller zum Wunschprodukt zu füh­ren.

Guided Shopping kann an jeder Stelle im Webshop, in der Suche, der Navigation oder auch auf Content-Seiten genutzt werden. Hierbei hat man die Möglichkeit, beliebig viele Fragen zu definieren. Als Basis der Antworten dienen die hinterlegten Merkmale und Attribute im Shop.

FINDOLOGIC kann in jedes Shopsystem integriert werden!