Video Dev News // Dezember 2019

by | Dez 13, 2019 | 0 comments

Shopware 5 Integration von FINDOLOGIC direkt im Live-System dank Staging-Modus

Für die API Integration von FINDOLOGIC in Shopware 5 war bisher zwingend ein Staging-System notwendig, da die normalen Besucher sonst die möglicherweise noch nicht fertig integrierte Suche und Navigation von FINDOLOGIC zu Gesicht bekommen hätten. Mit der aktuellen Version des FINDOLOGIC Shopware 5 Plugins ist die Integration direkt ins Live-System möglich.

Dies ist so gelöst, dass für Ihre normalen Besucher FINDOLOGIC komplett inaktiv ist – es kommt also die reguläre Shopware-Suche, -Navigation etc. zum Einsatz. Wenn Sie dagegen den Shop mit dem speziellen Parameter “/?findologic=on” aufrufen, ist FINDOLOGIC für diesen Browser aktiv. So können Sie die Integration in Ruhe testen, bis alles für den Live-Betrieb vorbereitet ist.

FINDOLOGIC mit Shopware 5.6 kompatibel

Anfang Oktober ist mit Shopware 5.6 die aktuelle Version von Shopware 5 erschienen. Natürlich ist auch das FINDOLOGIC Shopware Plugin mit dieser Version von Beginn an kompatibel.

FINDOLOGIC Shopware 6 Plugin: Beta-Tester gesucht

Auch die Arbeit an unserem Shopware 6 Plugin schreitet gut voran – JavaScript Snippet und Export funktionieren unter Laborbedingungen bereits gut, und auch die Integration der der Such- und Navigations-API macht große Fortschritte.

Um die Qualität des Plugins auch unter echten Bedingungen zu gewährleisten suchen wir nun Beta-Tester. Betreuen Sie als Agentur bereits ein Shopware 5 Kundenprojekt mit FINDOLOGIC, egal ob Direct Integration oder API, und planen das Update auf Shopware 6? Gerne würde wir Ihnen das Shopware 6 Plugin zum Testen zur Verfügung stellen und auf Ihr Feedback zurückgreifen. Bei Interesse kontaktieren Sie bitte Ihren Partnermanager!

Vollständige Unterstützung der Filterkonfiguration in plentymarkets Ceres
Im FINDOLOGIC Kundenaccount können die Filter für Suche und Navigation komfortabel konfiguriert werden. Sämtliche Optionen in der Filterkonfiguration werden nun auch im aktuellen FINDOLOGIC Plugin für plentymarkets Ceres unterstützt. So ist es mit wenigen Klicks möglich, z.B. die Reihenfolge der Filter, die Unterscheidung zwischen Haupt- und weiteren Filtern, den Platzhalter-Text oder zusätzliche CSS-Klassen zu konfigurieren.
Top-Suchvorschläge in der Mobile Smart Suggest schon beim ersten Klick

Mobilgeräte sind im E-Commerce nicht mehr wegzudenken und dienen zunehmend nicht nur zur Recherche, sondern auch zum Kauf. Aufgrund der begrenzten Ein- und Ausgabemöglichkeiten lassen sich bekannte Bedienkonzepte aber nicht einfach vom Desktop übertragen. Insbesondere ist das Tippen auf der virtuellen Tastatur oft mühselig.

Um die Suche für Ihre Kunden möglichst komfortabel zu gestalten, werden in der FINDOLOGIC Mobile Smart Suggest schon beim ersten Klick in das Suchfeld, ohne zu Tippen, die beliebtesten Suchbegriffe vorgeschlagen und können mit einem weiteren Klick direkt ausgewählt oder zum Verfeinern übernommen werden. Insbesondere bei markenaffinen Besuchern kann dies Tipparbeit sparen und Ihre Kunden noch schneller zum passenden Produkt führen.

Der neue FINDOLOGIC-Kundenaccount

Ein weiteres wichtiges Projekt geht mit großen Schritten voran: der neue FINDOLOGIC-Kundenaccount. Besonderes Augenmerk haben wir hier darauf gelegt, dass regelmäßige Aufgaben komfortabler als bisher durchgeführt werden können. So ist das Erstellen, Aktivieren und Editieren von Merchandising Features möglich, ohne dafür die Seite zu wechseln.

Georg Sorst ist CTO der FINDOLOGIC GmbH und hat Team und Produkt als erster fester Mitarbeiter von den Anfangstagen an mit aufgebaut. Seine langjährige Erfahrung in der IT-Industrie hat er sowohl bei Konzernen wie IBM als auch bei verschiedenen Start-Ups gesammelt. Als häufiger Gast und Vortragender auf Meetups, Barcamps und Konferenzen ist er technisch stets up-to-date und vergisst als Mitglied der Gesellschaft für Informatik auch den akademischen Unterbau nicht. An FINDOLOGIC reizen ihn besonders die konstanten Herausforderungen, die der E-Commerce Markt und insbesondere Suchtechnologien mit ihren rasanten Weiterentwicklungen und Trends mit sich bringen.

Mit dem Absenden des Formulars erlaube ich die Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch FINDOLOGIC, wie Sie in der Datenschutzerklärungbeschrieben ist.