29. April 2015|Technologie

Neue Features:

1. Direct Integration

Im Vergleich zum bisherigen Integrationsprozess haben wir mit der Direct Integration eine Lösung geschaffen, welche sich nicht nur durch eine enorme Zeitersparnis, sondern auch durch sehr gute Planbarkeit und ein transparentes Pricing auszeichnet.

Mithilfe unserer Experten lässt sich die intelligente Suchlösung, inklusive aller Templates, direkt in Ihren Shop integrieren. Shopbetreiber erhalten somit direkt die Möglichkeit, Ihren Shop in wenigen Schritten zu einem Einkaufserlebnis zu machen. Um den Prozess zu optimieren, helfen wir Ihnen gerne bei technischen Fragen, der Definition von Suchergebnisseiten oder der Erstellung eines passenden Integrationsprotokolls.

Die Vorteile der Direct Integration auf einen Blick:
  • Übernahme des bestehenden Designs & Usability Consulting
  • Sämtliche kaufrelevanten Searchandising-Features werden für Sie eingestellt, wie zum Beispiel:
  • Guided Shopping (Produktberater)
  • Kampagnenfunktionen
  • Intelligente Smart Suggest

 

2. Self-learning vocabulary

Mit dem FINDOLOGIC Self-learning vocabulary lernt Ihre Suche nun automatisiert aus Ihren Artikeldaten: Self-learning vocabulary verbessert die Wortauftrennung bei Suchbegriffen, die zu keinen direkten Treffern aufgrund der Produkttexte in Ihrem Shop führen.

Dieses Feature ermöglicht, dass das shopspezifische Vokabular bei der
Worttrennung beachtet wird!

FINDOLOGIC verwendet hierzu Wörterbücher, die auf den Shop individuell angepasst sind und berücksichtigt unter anderem Fremdwörter, bestimmte Branchen-Begriffe oder Eigennamen. Wird ein Wort im Wörterbuch gefunden, wird danach aufgetrennt. Beim Self-learning vocabulary automatisiert sich dieses semantische Wörterbuch durch die im Shop vorkommenden Begriffe.

Bespiele aus der Praxis:

  • Es können Worte mit shopspezifischer Semantik aufgetrennt werden: So findet die Shop-Suche nun zum Beispiel bei der Eingabe von „printercatridge“ auch jene Produkte, die unter „printer catridge“ geführt werden. Die FINDOLOGIC-Suche lernt dadurch, welche semantischen Auftrennungen nötig sind.
  • Mit Self-learning vocabulary ist eine verbesserte Teilwortsuche möglich: Wenn ein Onlinekäufer nach „Kids“ im Webshop sucht, findet die Shop-Suche auch jene Artikel aus der „Kidscollection“.
  • Auch die Zusammenfassung von Suchbegriffen ist bei shopspezifischem Vokabular möglich: Eine Suche nach „Couch Tisch“ findet den „Couchtisch“. 
Mehr Infos zum Thema: Wie wird bei der Eingabe von mehreren Worten gesucht?

 

Verbesserungen

  • Die Performance bei Online-Shops mit vielen Filtern wurde optimiert: Kunden, welche viele verschiedene Filter in Ihrem Shop verwenden, können sich nun über eine schnellere Performance freuen, die in manchen Fällen um das 100-fache beschleunigt wurde.

Zur Erklärung: Die Attributsfilter (alle außer Kategorie, Hersteller und Preis) werden erst dann zurückgeliefert, wenn eine Kategorie ausgewählt wurde.

  • Export strukturierter Daten: Wer heutzutage in einem Mode-Shop online einkauft, möchte auch wissen, ob das gewünschte Produkt in einer bestimmten Größe oder Farbe verfügbar ist. Über den Export strukturierter Daten kann die interne Suche die verschiedenen Produkt-Varianten im Shop berücksichtigen und diese sichtbar machen.
  • Shopsysteme: Die Smart Suggest (Autocomplete) wird nun auch offiziell bei dem Shopsystem osCommerce unterstützt.
Export strukrutierte Daten

Export strukturierter Daten: Hemd nur noch verfügbar in Größe 38

 

FINDOLOGIC Kundenaccount:

Usability Tipp: Bei den Formularen zum Anlegen von Landingpages und Promotions kann man nun mit <Tab> durch die Eingabefelder springen, ohne zwischendurch auf dem Link zum Entfernen zu landen. Sehr praktisch zum schnellen Editieren vieler Keywords!

Bei Fragen zur Direct Integration oder anderen Verbesserungen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns einfach unter beratung@findologic.com oder telefonisch unter der Tel.: +43 (0)662 456 708.