lisa 2019-11-04T14:33:14+00:00

FINDOLOGIC Lisa

Your Shopping Assistant

Mit FINDOLOGIC Lisa Ihren Kunden die Wünsche von den Lippen (bzw. Fingerspitzen) ablesen.

Aus Suchen wird Verstehen.
Für ein optimales Einkaufserlebnis.

Warum das so wichtig ist? – Weil die klassische “Suche”, wie wir sie kennen, lediglich eins-zu-eins auf Keywords reagiert und Ergebnisse anzeigt – ohne das Verhalten des Users zu sehen, zu berücksichtigen und Zusammenhänge herzustellen. Für den User stellt das ein höchst frustrierendes Einkaufserlebnis dar. Während Komfort und Bequemlichkeit im Onlinehandel so kriegsentscheidend sind wie nie zuvor.

FINDOLOGIC Lisa liefert K.I.-basiert in jeder Situation direkt die besten Ergebnisse und Skills.

FINDOLOGIC Lisa sieht und versteht mehr. Und ist dadurch fähig, sinnvollere Ergebnisse zu liefern. Denn Lisa verfolgt einen grundsätzlich anderen Ansatz. Neben der klassischen, simplen datenbankbasierten Suche wird der Kontext des gesamten Nutzerverhaltens zu einem kontextuellen Gesamtbild kombiniert. So bringt Lisa Sie in die Lage, Ihren Kunden online genau das zu bieten, was sie eigentlich suchen: Die Beratung durch jemanden, der sie versteht.

Ein, zwei Beispiele? Gerne:

Bisher, ohne K.I.-based Shopping Assistant:
Hunderte von unsortierten Ergebnissen.

Handyketten, Bluetooth-Kopfhörer, Handyhüllen, Ladekabel und Schutzfolien. Bis Ihr Kunde gefunden hat, was er sucht, ist er bereits hochgradig genervt und frustriert. Solch eine Experience wird in Zukunft nicht mehr reichen, um Kunden wirklich zu gewinnen oder zu behalten.

Heute, mit Lisa Assistant:

Kaufabsicht erkannt und direkt reagiert

Durch weiteren Kontext, den die K.I. verarbeitet, versteht Lisa konkret die Intention des Users und kann so direkt und präzise auf seine Wünsche eingehen, anstatt bloß oberflächlich auf Keywords zu reagieren und Ergebnislisten anzuzeigen.
Im Beispiel bei einer direkten Kaufabsicht werden die Varianten gegenübergestellt. Der Kunde fühlt sich (zurecht) verstanden und gut beraten. So werden Geschäfte gemacht!

Beispiel 2: Lisa hilft beim Stöbern

Bisher, ohne K.I.-based Shopping Assistant:
Keine personalisierten Suchergebnisse

Bisher musste der User sich durch viele sehr unterschiedliche Ergebnisse scrollen und klicken, welche sich nicht an die Vorstellungen des Users anpassten. Werden die Wunschprodukte nicht angezeigt, verlässt der User in kurzer Zeit den Shop. Die Verkaufschance wurde verpasst.

Heute, mit Lisa Assistant:

Kaufabsicht erkannt und direkt reagiert

Durch weiteren Kontext, den die K.I. verarbeitet, versteht Lisa konkret die Intention des Users und kann so direkt und präzise auf seine Wünsche eingehen, anstatt bloß oberflächlich auf Keywords zu reagieren und Ergebnislisten anzuzeigen.
Im Beispiel wird beim Stöbern erkannt, welche Kleider der User bevorzugt und ein Skill aufgerufen, der die passenden Kleider anzeigt und mit einem Klick alle Kleider mit diesen Eigenschaften aufruft. Der Kunde fühlt sich (zurecht) verstanden und gut beraten. So werden Geschäfte gemacht!

Die Anmeldefrist zur Closed Beta ist abgelaufen.

Wir werden Sie laufend über alle Neuigkeiten zu FINDOLOGIC Lisa informieren. Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um zukünftig keine Updates zu verpassen.

FINDOLOGIC Lisa

Your Shopping Assistant

Mit FINDOLOGIC Lisa Ihren Kunden die Wünsche von den Lippen (bzw. Fingerspitzen) ablesen.

Aus Suchen wird Verstehen.
Für ein optimales Einkaufserlebnis.

Warum das so wichtig ist? – Weil die klassische “Suche”, wie wir sie kennen, lediglich eins-zu-eins auf Keywords reagiert und Ergebnisse anzeigt – ohne das Verhalten des Users zu sehen, zu berücksichtigen und Zusammenhänge herzustellen. Für den User stellt das ein höchst frustrierendes Einkaufserlebnis dar. Während Komfort und Bequemlichkeit im Onlinehandel so kriegsentscheidend sind wie nie zuvor.

FINDOLOGIC Lisa liefert K.I.-basiert in jeder Situation direkt die besten Ergebnisse und Skills

FINDOLOGIC Lisa sieht und versteht mehr. Und ist dadurch fähig, sinnvollere Ergebnisse zu liefern. Denn Lisa verfolgt einen grundsätzlich anderen Ansatz. Neben der klassischen, simplen datenbankbasierten Suche wird der Kontext des gesamten Nutzerverhaltens zu einem kontextuellen Gesamtbild kombiniert. So bringt Lisa Sie in die Lage, Ihren Kunden online genau das zu bieten, was sie eigentlich suchen: Die Beratung durch jemanden, der sie versteht.

Ein, zwei Beispiele? Gerne:

Bisher, ohne K.I.-based Shopping Assistant:
Hunderte von unsortierten Ergebnissen.

Handyketten, Bluetooth-Kopfhörer, Handyhüllen, Ladekabel und Schutzfolien. Bis Ihr Kunde gefunden hat, was er sucht, ist er bereits hochgradig genervt und frustriert. Solch eine Experience wird in Zukunft nicht mehr reichen, um Kunden wirklich zu gewinnen oder zu behalten.

Heute, mit Lisa Assistant:

Kaufabsicht erkannt und direkt reagiert

Durch weiteren Kontext, den die K.I. verarbeitet, versteht Lisa konkret die Intention des Users und kann so direkt und präzise auf seine Wünsche eingehen, anstatt bloß oberflächlich auf Keywords zu reagieren und Ergebnislisten anzuzeigen.
Im Beispiel bei einer direkten Kaufabsicht werden die Varianten gegenübergestellt. Der Kunde fühlt sich (zurecht) verstanden und gut beraten. So werden Geschäfte gemacht!

Beispiel 2:

Lisa hilft beim Stöbern

Bisher, ohne K.I.-based Shopping Assistant:
Keine personalisierten Suchergebnisse

Bisher musste der User sich durch viele sehr unterschiedliche Ergebnisse scrollen und klicken, welche sich nicht an die Vorstellungen des Users anpassten. Werden die Wunschprodukte nicht angezeigt, verlässt der User in kurzer Zeit den Shop. Die Verkaufschance wurde verpasst.

Heute, mit Lisa Assistant:

Kaufabsicht erkannt und direkt reagiert

Durch weiteren Kontext, den die K.I. verarbeitet, versteht Lisa konkret die Intention des Users und kann so direkt und präzise auf seine Wünsche eingehen, anstatt bloß oberflächlich auf Keywords zu reagieren und Ergebnislisten anzuzeigen.
Im Beispiel wird beim Stöbern erkannt, welche Kleider der User bevorzugt und ein Skill aufgerufen, der die passenden Kleider anzeigt und mit einem Klick alle Kleider mit diesen Eigenschaften aufruft. Der Kunde fühlt sich (zurecht) verstanden und gut beraten. So werden Geschäfte gemacht!

Die Anmeldefrist zur Closed Beta ist abgelaufen.

Wir werden Sie laufend über alle Neuigkeiten zu FINDOLOGIC Lisa informieren. Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um zukünftig keine Updates zu verpassen.